MINT-EC Zertifikat

Mit dem MINT-EC-Zertifikat sollen besondere Leistungen von Schülerinnen und Schülern im MINT-Bereich gewürdigt werden. Das MINT-EC-Zertifikat wird von MINT-EC-Schulen als Auszeichnung an Abiturientinnen und Abiturienten verliehen, die sich während ihrer gesamten Schullaufbahn über den Unterricht hinaus im MINT-Bereich engagiert haben.

Die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder (KMK) hat das Zertifikat als bundesweit gültiges Instrument für die MINT-EC-Schulen anerkannt. Neben der KMK begrüßen auch die Hochschulrektorenkonferenz (HRK), die Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik an Universitäten (4ING.) sowie die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) und der Arbeitgeberverband Gesamtmetall die Einführung des MINT-EC-Zertifikats. Sie fördern damit die Akzeptanz und den Bekanntheitsgrad des MINT-EC-Zertifikats bei Hochschulen und Arbeitgebern. Genau dort will das MINT-EC-Netzwerk das Zertifikat als Qualitätsausweis positionieren und damit die Jugendlichen im Bewerbungsprozess bei Studien- und Berufswahl aktiv unterstützen.

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 ist das

Werner-Heisenberg-Gymnasium

offizielle Vergabestelle für das MINT-EC-Zertifikat.

Schülerinnen und Schüler, die das MINT-EC-Zertifikat erhalten, müssen Mindestanforderungen in den drei Anforderungsfeldern

I        Fachliche Kompetenz

II       Fachwissenschaftliches Arbeiten

III      Zusätzliche MINT-Aktivitäten

erfüllen.

In jedem der drei Anforderungsfelder werden die Schülerleistungen einer der drei Stufen

1          „mit Erfolg“

2          „mit besonderem Erfolg“

3          „mit Auszeichnung“

zugeordnet.

Ein Zertifikat wird nur verliehen, wenn in jedem der drei Felder mindestens die Stufe 1 erreicht wurde.

Genaue Informationen findet man unter https://www.mint-ec.de/angebote/schuelerinnen-und-schueler/zertifikat/

Wie bekomme ich ein MINT-EC-Zertifikat?

Schülerinnen und Schüler, die ein MINT-EC-Zertifikat erhalten wollen, müssen dieses beantragen:

Sie müssen sämtliche Aktivitäten im MINT-Bereich über die ganze Gymnasialzeit sammeln und dokumentieren. Dazu dient das Schülerheft/Dokumentationsheft, das man hier herunterladen kann oder bei Frau Post erhält. Dieses wird dem Zertifikatsteam (Fr. Dr. Böhmer, Fr. Post, Fr. Schütt-Kerber) spätestens zwei Tage nach Ausgabe der Zeugnisse in der Jahrgangsstufe13, in einem Schnellhefter, zusammen mit dem „Antrag auf ein MINT-EC-Zertifikat“, Zeugniskopien, Wettbewerbsurkunden, Praktikumsbescheinigungen… zur Prüfung vorzulegen.

Weitere Fragen zum MINT-EC Zertifikat? – Wir beraten gern!

Frau Post als zuständige MINT-Koordinatorin hilft weiter!

E-Mail: post@whgneuwied.de

oder rufen Sie uns unter  02631 -3964 0 an!