Skifahrt 2017

Am 22. Januar 2017 ging es mit den zwei Sportkursen, die sich in der 11.Klasse für den Ski- und Ruderkurs bzw. Ski- und Leichtathletikkurs entschieden haben, morgens früh mit Busfahrer Tom und den Lehrern Herr David, Herr Selt und Frau Wittig auf nach Österreich.

Am frühen Abend sind wir dann nahe Zell am See in unserer Pension angekommen und wurden mit einer leckeren Mahlzeit begrüßt. Wie auch an allen folgenden Abenden gab es typisches Essen wie Pommes mit Schnitzel und Kaiserschmarren.

Am nächsten Morgen ging es nach einem stärkenden Frühstück auf ins Skigebiet. Die Fortgeschrittenen und Könner sind direkt zu den Pisten gefahren, während die Anfängergruppen noch im Tal übten. Nach einem leckeren Mittagessen auf der Areit Alm ging es dann auch für die Anfänger zum ersten Mal auf eine blaue Piste.

Am zweiten Tag wurden auch die Anfänger, trotz Muskelkater, immer sicherer. Am Abend sind wir dann direkt von der Piste in die Innenstadt gefahren, wo wir zwischen einem entspannenden Besuch im Schwimmbad oder einem Bummel durch die Fußgängerzone wählen konnten.

Am Mittwoch bekamen dann alle Gruppen noch einmal einen anderen Skilehrer zugewiesen, während einer von uns mehrere Stunden effektiven Einzelunterricht genießen durfte. Nach dem Abendessen in der Pension fuhren wir dann noch einmal nach Zell am See um uns die Snow Night ansehen zu können, bei der viele junge Skifahrer und Snowboarder beeindruckende Stunts vorführten.

Am vorletzten Tag übten alle noch einmal fleißig für die Benotung am Freitag und ließen den Abend in der Pension ausklingen um fit für den nächsten Tag zu sein.

Am Freitag fuhren dann alle mit der Gondel nach ganz oben um auf der Piste für ihre Noten vorzufahren. Danach hatten wir die Möglichkeit noch einmal in Kleingruppen ohne Lehrer zu fahren und die  verbliebene Zeit auf der Piste auszunutzen. Zum Mittagessen trafen wir uns dann noch einmal gemeinsam und fuhren danach zusammen bis auf die erste Bergstation runter, von der nur die Lehrer eine letzte Talabfahrt genießen konnten.

Insgesamt können jetzt alle 42 Teilnehmer von sich behaupten zumindest eine blaue Piste ohne Probleme meistern zu können!

 

Selin Aktepe, Soraya Homawoo und Eva Omerzu