Journée franco-allemande 2016

In diesem Jahr war die Aula am 21. Januar gut gefüllt, als die  Französisch-Gruppen der Klassen 5c und 6c ihren Mitschülern kleine Sketche, die sie im Unterricht erarbeitet hatten, darbieten konnten. Die musikalische Einlage steuerten die 8c und 10c unter der Leitung von  Frau Pawelec bei mit  Vois sur ton chemin“ aus dem Film „Les choristes“ (Die Kinder des Monsieur Mathieu).

Ab der zweiten Stunde präsentierte der Leistungskurs Französisch (Klasse 11) im Rahmen des Literaturwettbewerbs Prix des lycéens allemands vier aktuelle französische Jugendbücher. Nach zwei Diskussionsrunden - en français! -  fand die entscheidende Abstimmung statt, an deren Ende ein Siegerbuch stand, das im Februar von einem Vertreter des Kurses bei der Landesjury in Mainz vertreten werden wird.

Schuljury zum Prix des lycéens allemands am WHG Neuwied

 

Erfolgreich ging es weiter: 17 Schüler hatten sich im vergangenen Jahr der DELF-Prüfung unterzogen und damit ihre Französisch-Kenntnisse vor einer unabhängigen Kommission unter Beweis gestellt. 17 Zeugnisse konnten nun überreicht werden, bis hin zum höchstem schulischen Niveau B2.

15 erfolgreiche Schülerinnen und Schüler konnten ihre DELF-Diplome am WHG in Empfang nehmen

 

Und schließlich als traditioneller Schlusspunkt des Tages: Dans la maison (dt. In ihrem Haus), ein französischer Film (2012) von François Ozon über die Macht des Erzählens und die Grenze zwischen Wahrheit und Fiktion.
 

Ein Tag, an dem die französische Sprache und Frankreich in verschiedensten Formen im Mittelpunkt standen.  Au revoir en 2017!

 

M. Weiske