Erfolgreiche Kooperation von VCN und WHG

Seit mehr als zwei Jahrzehnten kooperieren der VC Neuwied77 und das Werner-Heisenberg-Gymnasium Neuwied erfolgreich in Sachen Volleyball. Viele der jugendlichen Spielerinnen und Spieler des Vereins haben das Interesse am Volleyballsport in der Volleyball-AG des WHG unter der Leitung von Sportlehrerin Conny Weigel entdeckt.
Einige der Spielerinnen gehörten sogar zum Kader der 1. Damenmannschaft des VC Neuwied77, die nach drei Jahren Regional- und Dritter Liga zurzeit in der 2.Volleyball-Bundesliga Süd spielt.

Daher hat der VC Neuwied77 seit einem Jahr seine Jugendarbeit wieder verstärkt, so dass mittlerweile über 30 Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren von dem Trainergespann Kathrin und Wolfgang Becker in drei Gruppen trainiert werden.
So können vermutlich in diesem Jahr in allen Jugendklassen von U12 bis U20 weibliche Teams an Rheinland-Jugendmeisterschaften teilnehmen. Gleichzeitig kann das WHG bei dem Schulwettbewerb “Jugend trainiert für Olympia“ auf starke Volleyballerinnen zurückgreifen, ein weiteres Indiz für eine gelungene, sportliche Zusammenarbeit von Schule und Verein.
Um weiterhin gute Jugendarbeit im Bereich Volleyball leisten zu können, freuen wir uns jederzeit über Zuwachs in unseren drei Trainingsgruppen.
Interessierte Mädchen können gerne im Training vorbeischauen oder sich auf der Homepage des VC Neuwied77 (www.vc-neuwied77.de) erkundigen.



Team 1 (Jahrgang 2001-2003)Training: Mo 15-16.30 Uhr und Di 18-20 Uhr jeweils im WHG
Team 2 (Jahrg. 2002-2004) Training: Di 18-20 Uhr im WHG und Do 18-20 Uhr im RWG
Team 3 (Jahrg. 2005-2006) Training: Mo 15-16.30 Uhr im WHG und Do 18-19.30 Uhr im RWG

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

 

Becker/Kurz