Drei Teams vom WHG gewinnen bei „Mathematik ohne Grenzen“

Zum 18. Mal wurde Ende Februar der Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ im Bezirk Rhein Ahr ausgetragen. 108 zehnte Klassen und Kurse der MSS 11 stellten dabei ihr mathematisches Können und vor allem ihre Organisations- und Teamfähigkeit unter Beweis. Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass mathematische Fragestellungen von der gesamten Lerngruppe gemeinsam gelöst werden müssen. Dass die WHGler wieder viel Teamgeist und mathematisches Geschick bewiesen haben, stand schon nach der Auswertung Anfang März fest, denn das WHG ist mit drei Siegerteams unter allen Schulen am häufigsten vertreten.

Am 11.04. trafen sich Vertreter der Siegerkassen und -kurse mit ihren Lehrern im Are-Gymnasium in Bad Neuenahr zur Siegerehrung.

Der Koordinator des Wettbewerbs Herr Portugall überreichte dort zusammen mit Vertretern der Sparkasse die Urkunden mit den damit verbundenen Geldpreisen.

Dabei betonte er, dass in diesem Jahr die Punktspanne zwischen erstem und 5. Platz bei den zehnten Klassen so gering wie nie zuvor war. Den ersten Preis gab es mit 58 Punkten, den 5. mit 57 Punkten. In der Jahrgangsstufe 11 reichte die Spanne von 79 bis 72 Punkten.

Die Klasse 10c und der Leistungskurs 11M3 bekamen einen 3. Preis und 150 €, der Leistungskurs 11 M4 einen 5. Preis und 50 €.

Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Sieger mit ihren Mathematiklehrern Herrn Kurz und Herrn Begasse und dem Marktbereichsleiter der Sparkasse Neuwied Herrn Quade

 

 

Die Ergebnisse:

Klassestufe 10:

1. Gymnasium Mühlheim-Kärlich (10c)

1. Mons-Tabor-Gymnasium Montabaur (10f)

3. Werner-Heisenberg-Gymnasium Neuwied (10c)

5. Kurfürst-Salentin-Gymnasium Andernach (10a)

5. Privates Gymnasium der Franziskanerinnen Remagen/Nonnenwerth (10M2)

 

MSS11:

1. Privates Gymnasium Calvarienberg Ahrweiler (11 LK M1)

2. Rhein-Wied-Gymnasium Neuwied (11 LK M3)

3. Werner-Heisenberg-Gymnasium Neuwied (11 LK M3)

4. Privates Gymnasium der Franziskanerinnen Remagen/Nonnenwerth (11 LK M1)

5. Rhein-Gymnasium Sinzig (11 LK M2)

5. Werner-Heisenberg-Gymnasium Neuwied (11 LK M4)

 

M. Post