Besuch der Landtagsabgeordneten Ellen Demuth (CDU) am WHG

Am 9. November war die CDU-Landtagsabgeordnete Ellen Demuth am WHG zu Besuch. Anlass war das geschichtlich bedeutsame Datum, an dem die Mitglieder des Mainzer Landtags traditionell mit Schülern aus ganz Rheinland-Pfalz über die Grundwerte und Probleme der Demokratie reden und dabei politisches Interesse wecken wollen. Dieses Angebot nahm das WHG dankend an und so trafen sich die zwei 11er-Sozialkunde-Grundkurse in der 3. und 4. Stunde, angeführt von Herrn Schmidt, mit Frau Demuth, der direkt gewählten Landtagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Linz/Rengsdorf.

Nachdem sich beide Seiten bekannt gemacht hatten, kam es zu einem teilweise heiteren und teilweise ernsten Gespräch über Themen wie dem Wahlrecht ab 16, den Problemen des Generationenvertrags, der AfD oder Donald Trump, der vor genau 1 Jahr gewählt worden war. Es wurden viele interessante Fragen gestellt und ebenso gut beantwortet.

Die junge Abgeordnete interessierte sich auch sehr für die Meinung von uns Schülern und so konnten beide Seiten am Ende neue politische Eindrücke für sich mitnehmen.

Mike Löwen