Theaterbesuch „Woyzeck“

Faszinierend, mitreißend und abschreckend zugleich. So lässt sich Georg Büchners gesellschaftskritisches Drama „Woyzeck“ beschreiben.

Der Deutsch-Grundkurs von Frau Grünhäuser  besuchte die Aufführung dieses Stückes im Bischöflichen Cusanus-Gymnasium in Koblenz. Die Schülerinnen und Schüler der dortigen Theater-AG wählten eine moderne Inszenierung  und ließen so den Zuschauer in die Welt Woyzecks eintauchen.

 

Zum 1. Mal: Sieg in der Zwischenrunde des Fritz-Walter-Cups!

Am 09.02.2017 fand die Zwischenrunde des Fritz-Walter-Cups in der Sporthalle Niederbieber statt. In unserer Gruppe spielten wir zuerst 0:0 gegen das Gymnasium aus Montabaur und gewannen dann gegen die RealschulePlus aus Niederbieber mit 2:0. Es ging ins Siebenmeter-schießen um den Gruppensieg gegen Montabaur, welches von uns gewonnen wurde.

 

 

Medienkompetenztag am WHG

Dank der Unterstützung der Sparkasse Neuwied konnte am 8.2. am WHG ein Medienkompetenztag durchgeführt werden.
In drei Vorträgen zu Themen wie „Mobile Medien–dein Smartphone im Griff“ wurde den Schülern von einer Referentin der Mecodia-Akademie vermittelt, welche Gefahren beim Umgang mit digitalen Medien lauern.

 

Backen mit der Bibel

Die Arbeit mit der Bibel kann Spaß machen und dazu auch noch schmecken.

Diese Erfahrung machen zur Zeit unsere Fünftklässler im Fach Katholische Religion. Neben spannenden Geschichten von Abraham, König David oder den Reisen des Paulus enthält die Bibel nämlich auch wichtige Zutaten, um zum Beispiel einen „Bibelkuchen“ zu backen. So finden sich „Eier“ (Ijob 39,14), „Mehl“ (1 Kön 5,2) und „Butter“ (Ps 55,22) im Alten Testament, die „Milch“ (1 Kor 3,2) und „Salz“ (Mk 9,50) hingegen im Neuen Testament.

 

Religion mal anders


Das gemeinsame Wochenende im evangelischen Freizeitheim Dreifelden hat am WHG schon Tradition und so startete auch 2017 wieder eine Schülergruppe der 7. und 8. Klassen in den verschneiten Westerwald. Im Gepäck waren ein raffinierter Reli-Lehrer, eine kreative Küchenkraft, zehn motivierte Mitarbeiter und 24 schwungvolle Schüler.

 

 

Skifahrt 2017

Am 22. Januar 2017 ging es mit den zwei Sportkursen, die sich in der 11.Klasse für den Ski- und Ruderkurs bzw. Ski- und Leichtathletikkurs entschieden haben, morgens früh mit Busfahrer Tom und den Lehrern Herr David, Herr Selt und Frau Wittig auf nach Österreich.
Am frühen Abend sind wir dann nahe Zell am See in unserer Pension angekommen und wurden mit einer leckeren Mahlzeit begrüßt. Wie auch an allen folgenden Abenden gab es typisches Essen wie Pommes mit Schnitzel und Kaiserschmarren

 

 

Mathematik Olympiade Runde 2

Auch in diesem Jahr begann am WHG das Schuljahr wieder mit der Schulrunde der Mathematik-Olympiade.

Insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler qualifizierten sich dabei für die Regionalrunde, die Anfang November stattfand.

Diejenigen, die bei der vierstündigen Klausur mindestens 20 Punkte erreicht hatten wurden für die Teilnahme an der dritten Runde vorgeschlagen.

 

Ausflug ins Diakonische Werk

Am 26. Januar 2017 war die Klasse 9c beim Diakonischen Werk in Neuwied, um mehr über Schwangerschaft, Verhütung und die Vor- und Nachteile eines eigenen Kindes zu erfahren.

Uns hat der Ausflug sehr gefallen und wir haben an dem Vormittag viel gelacht, aber auch viel Interessantes erfahren.

 

Neu gestalteter Klassenraum der 5d

Bereits am Schnuppertag waren sich die Schülerinnen und Schüler der 5d einig: Der Klassenraum brauchte dringend einen neuen Anstrich. Gemeinsam wurde über die Farbwahl abgestimmt und dank des Engagements und des handwerklichen Könnens einiger Eltern wurde der Raum an diesem Wochenende komplett renoviert und erstrahlt jetzt in neuem Glanz. Das Lernen fälllt nun in der neuen Umgebung, in der man sich wirklich wohlfühlen kann, sicherlich leichter. Ein großes Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben

 

Workshop: Energie

Die Schüler der Klassenstufe 6 besuchten am Freitagmorgen den von Dr. Markus Phlippen geleiteten Energieworkshop. Der unter anderem aus der Sendung „ARD Ratgeber Haus und Garten“ bekannte Dr. Phlippen war im Auftrag der „Deutschen Umwelt Aktion e.V.“ (DUA) und der Kreisverwaltung Neuwied unterwegs. Der studierte Meeresbiologe und Journalist gehört zu einem Team von Umweltpädagogen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Schülerinnen und Schüler für die Themen Klimawandel und erneuerbare Energien zu sensibilisieren.

 

 

Die nächsten Termine am WHG

 

WHG Neuwied RSS abonnieren